Zum Paternkofel an den Drei Zinnen
Um die ganze Schönheit der Tour zu genießen fährt man am besten vom Misurinasee entlang der Passstraße zur Aurozohütte und geht von hier gemütlich unter der Südseite der Zinnen zum Paternsattel. Hier auf dem Sattel hat man das einmalige Erlebnis direkt in der Flucht der Nordwände der Zinnen zu stehen. Jetzt geht es noch einen kleinen Anstieg hoch zum Einstieg in den Kletrsteig entlang der alten Kriegsstellungen
Die Zinnen vom MIsurinasee aus
Die Zinnnen vom Paternsattel aus
Normalweg zur Dreizinnenhütte unterhalb des Paternkofels
Am Einstieg des Klettersteiges
Am Ende des Tunnels nach dem Einstieg
Dreizinnenhütte mit Toblinger Knoten
Drei Zinnen von der Dreizinnenhütte aus
Blick vom Gipfel des Paternkofel
Ausblick auf dem Rückweg von der Dreizinnenhütte zum Paternsattel
Gefechtsstellungen entlang des Steiges
Blick aus einer Geschützstellung
Herrliche luftige Bänder entlang des Steiges